Sonntag, 20. Mai 2012

Kajumba

Heute habe ich Kajumba das erste mal seid wir sie haben freiwillig ins Gehege gehen sehen, was bin ich froh darüber das sie endlich mutiger wird...







Freitag, 18. Mai 2012

Louis und Drache2

 Mix von Angela M. auch schon *gegangen*

So nächste Woche fange ich dann mal mit dem zweiten Drachen an. Ich habe entschieden das er dann nicht nur einen etwas anderen Kopf bekommt sondern auch keine Vorderbeine.

 Da *meine* Kundin wegen unvorhergesehender Krankheit ihrer Katze ihn nun doch nicht nehmen kann, werde ich den zweiten Drachen nach meinen vorstellungen gestalten. Das heißt halt keine Vorderbeine ...da wenn es Drachen geben würde,er keine haben dürfte... die Flügel ersetzen ja die Beine wie bei einem Vogel oder Fledermaus. Im Schnitt wird das dann gekennzeichnet sein ,das heißt für euch 2 Varianten und mehrere Kombinationen.

Mittwoch, 9. Mai 2012

Margay

auch Langschwanzkatze oder Baumozelot genannt. Es gibt so viele Kleinkatzen-arten. Die Margay ist eine die ich besonders gerne mag. Die Margay ist neben dem Nebelparder die einzige Katzenart die Kopfüber einen Baum runter klettern kann.

 Lustiger Weise kann es mein Zahir auch, er ist auch schon waagerecht an der Decke (also Kopfüber) vom Gehege geklettert, und klettert meistens Die Balken Kopfüber wieder hinab anstatt wie es normal Katzen machen mit dem Po zuerst. Wir nennen ihn daher auch gerne mal : Unser kleiner Margay


Sie ist ziemlich klein wiegt zwischen 2,6 und 4 kg und steht zum Glück unter dem Artenschutz  Gesetz im Anhang A (besonders streng geschützt, zum vergleich steht der Serval im Anhang B)
In den 70iger Jahren war die Margay genauso wie der Oncilla (der kleinere Verwante) leider beliebte Haustiere.





Drache Wip 5

So fast  fertig,  vorne noch Krallen und dann  brauche ich nur noch schönes Wetter damit ich schöne Bilder von dem kleinen Kerl machen kann. Im moment regnet es und es sieht nicht so aus als wolle es heute aufhören....




Sonntag, 6. Mai 2012

Drache Wip 4

So für heute mache ich Schluß, genug genadelt....



Drachen Wip 3

So der Kopf ist soweit das er an den Körper könnte, die restliche Kopfausarbeitung mache ich dann wenn er auf allen vieren steht. Meine Kundin für der der Drache ist wünschte sich rote Augen drum bekommt der Drache sie natürlich auch.



Fotofrafieren ist echt nicht mein Ding

Falls jetzt jemand schiss bekommen sollte weil er meint er könnt das nie und nimmer.... papalapapp es sieht dramatischer aus als es ist :)

Samstag, 5. Mai 2012

Was Augen ausmachen

...könnt ihr hier mal sehen.


Der Huckel oben auf dem Kopf ist nicht die andere Seite sondern liegt mittig.... Hier kann man sich mit sculptieren richtig austoben.
Die Augen sind nur eingesteckt nicht eingezogen aber man sieht schon das das Rote Auge viel gefährlicher wirkt als das orangebraune. Um das Auge kommt später natürlich noch ein Lid.

Die roten Augen sind von einem Russischen Glasbläser

Freitag, 4. Mai 2012

Drache Wip 2

So noch ein Bild von heute... ist schon komisch , normaler weise fange ich ja immer mit dem Kopf an, doch diesmal wollte ich erst den Körper soweit fertig haben, weil ich mich bei dem Kopf nicht ganz entscheiden kann.

Ich werde den Drachen danach noch einmal in Grün nähen. Ich habe schon nachgehakt ob man dieses oder ähnliches Fell noch mal nachbekommen kann und es sieht ganz gut aus glaube ich.

Die Füße sehen noch komisch aus, aber später werden sie ganz anders aussehen :) er bekommt natürlich auch Krallen.

Nachtrag: Die Füße sind jeztt ein bisschen bearbeitet und so langsam fängt er an zu*leben*

Drache WIP

Ich glaube man kann schon erkennen wo es hingeht. Im Hintergrund sieht man meinen weißen Dummi, der erste Versuch.... Der Körper war mir einen Ticken zu lang und zu schmal, das wurde geändert. Der Kopf der dort *rumkullert`* ist ein Probekopf.Majestätisch wirkt er noch nicht grade, aber das kommt noch :)

Jetzt näh ich erst mal seine restlichen Füße.



Donnerstag, 3. Mai 2012

Workshops 2012

Schaut mal hier: Klick hier habe ich nochmal alles übersichtlich notiert.

Im August wird der Eichhörnchenkurs noch einmal wiederholt wer Teilnehmen möchte darf sich natürlich gerne bei mir melden.

Im September gibt es neben dem Fuchsschal noch einmal den Äffchenkurs und der

 Drachenkurs von dem ich euch schon erzählt habe, findet im Oktober statt. Ich finde das passt auch schön zur Jahreszeit. Auf Bilder müsst ihr noch ein bisschen warten. Ich arbeite noch am Schnitt rum, und wie es ausschaut wird es mehrere Kopfmöglichkeiten geben, denn  es gibt ja so viele verschiedene möglichkeiten. Mit Kragen, oder mit Hörner, oder beides..... Er wird auf alle fälle auf allen vieren stehen  gedrahtet sein und Flügel haben die man ausklappen kann.

Kleine und große Jungs werden denke ich große Augen bekommen :)

Im November gebe ich dann noch mal den Schneckenkurs, vieleicht auch ein hüpsches Weihnachtsgeschenk für den einen oder anderen ?  Da ihr Bauch mit Stahlgranulat gefüllt wird, währe sie auch ein guter Briefbeschwerer .

Wie man auf den nächsten Bild sehen kann gibt es 1000 möglichkeiten ihr ein sehr Individuelles Aussehen zu geben.Die Schnecken wurden alle von Kursteilnehmern genäht.

Oder diese hier hat mir mein Mann zum Geburtstag genäht: klick