Montag, 30. März 2015

Live Workshop in der Schweiz... Kurzbericht

Am Wochenende hatte ich den Live Workshop in der Schweiz. Ich möchte den Mädels auch von hier aus noch mal Danken, es war ein super schönes (und auch lustiges) Wochenende, es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich denke Bilder sagen mehr als 1000 Worte... ;)

















  Die Ergebnisse... einer niedlicher als der andere... ich bin ganz zufrieden mit meinen Kursteilnehmerinnen gewesen....

Monsterlis ;)


Dienstag, 24. März 2015

Kartoffelkopftiere

...die Anleitungen sind so gut wie fertig. Am Wochenende werde ich in der Schweiz einen Workshop geben, drum nicht wundern wenn ich mich von Freitag bis Sonntag Abend nicht melden werde.


Die Giraffe Auguste... nicht ganz Einfach aber machbar... für Menschen die gerne an kniffeligem arbeiten. 





Kuh Berta schon viel einfacher zu nähen..




Hund Herman
Herman ist einfacher zu nähen. Benötigt wenig Material und ist schnell gemacht.


Das Wolkenschaf  Agate

Leider habe ich nur ein Bild von Agate. Hintergrund und Motive waren sich fablich einfach zu ähnlich... Agate will im Gesicht etwas skulptiert werden. Ähnlich wie Emily... machbar auch in der größe. Ein gutes Projekt wenn man nicht EINSCHLAFEN kann... anstatt Schäfchen zählen kann man sie nähen... dann hat man wenigstens noch was davon ;) Agate habe ich vollständig aus Restchen genäht .


Drache Emil
Emil ist aufwendig aber nicht schwer zu nähen. Ein kleiner fauler lustiger Geselle der am liebsten überall dabei ist. 




Die Schnitte kosten 8 Euro das Stück.

Anleitungen kommen wie immer per email da meine Anleitungen nie nur aus 2 Seiten Text bestehen ;)


Freitag, 20. März 2015

Nach der Show ist vor der Show

... irgendwie stimmt der Satz. Wallau ist kaum eine Woche vorbei und ich denk schon wieder an Essen. Ich muß ja komplett neu nähen denn viel übrig ist nicht geblieben ;) Gott sei dank ich freu mich sehr das meine Tierchen so gut angekommen sind.

Ich glaube das war meine beste Messe bisher. Ich danke euch.

Arbeit habe ich nun genug. In Wallau habe ich mich wieder reichlich mit Stöffchen ein gedeckt und bin auch schon wieder angefangen zu nähen.

Esel  Emily bekommt ein paar Verwante.. sie werden aber viel kleiner. Miniaturen die aber noch nähbar sind *gg*

Emily ist ja ein Kartoffelkopftier, irgendwie erinnert mich die Kopfform an eine Kartoffel und drum heißen die bei mir jetzt Kartoffelköpfe ;)

Die Kartoffelkopftiere wird es als Schnitte/ebooks geben. Auf die Fotos müsst ihr noch ein paar Tage warten denn ich möchte erst die erste Generation fertig genäht haben. Erzählen musste ich es aber schon ansonsten währe ich geplatzt ... was raus muß.... muß raus.

Genäht sind schon eine Giraffe Auguste , der Hund Herman , das Wolken Schaf Agate und die  Kuh Berta

geplant sind noch ein Pony, ein Renntier und vieleicht einen Drachen in dem Stil. Die machen einfach Spaß.

Damit ihr schon mal eine Vorstellung habt: Die Giraffe ist ca. 17 cm hoch und das Schaf 7,5 cm inkl. Kopf.




 Luke


Dem Herrn Pony gehts gut und hat das letzte Wochenende ohne mich (wir waren aber Abends schnell noch Hallo sagen.. ganz ohne geht dann doch nicht) gut überstanden. Dafür war er danach natürlich viel Euphorischer und wollte ganz viel spielen. Am besten alles auf einmal und ganz schnell.

Luke hat ein neues Körpertarget gelernt. Die Stirn. War nicht so einfach für ihn denn er hatte ja keine Ahnung das er sowas hat *gg*

Nun kennt er schon:

Stirn
Auge
Nase
Kinn
Ohr
Vorderbeine
Huf
Knie (Hinterbeine)
Hüfte
Schulter
POpo

und kann das jeweilige Körperteil  anzeigen indem er damit meine Hand berührt.

Das malen klappt auch immer besser und ich denke im Sommer ( wenn ich ihn danach waschen kann) werden wir nicht nur trocken malen sondern auch richtige Farbe nutzen. Seine Bilder werde ich dann hier zeigen. Und es werden bestimmt Kunstwerke immerhin ist er ja schon so ein sehr kreativer Kopf *gg* Wir dürfen gespannt sein.

Montag, 9. März 2015

Eule eines Workshopteilnehmers

Die erste Workshop Eule ist fertig. Ich möchte euch die die seltene Teutoburger Zwergeule von Ron nicht vorenthalten.

Ich finde hat er super gemacht.

Danke noch einmal für das wirklich schöne Foto.

Sonntag, 8. März 2015

Wiesbaden 2015

Ich bin dabei ;) Tisch Nr. 10 Ich hoffe ihr findet mich. Ist in der Nähe von Probär.

Ich möchte euch nicht meine 3 neuen Mäuschen vorendhalten... sie sind von größerer Natur also nicht so winzig wie die grauen sonst.









Notiz, Gedanken oder Tagebücher im Handtaschenformat wird es auch geben









Mein zweiter Rabe (Workshop Rabe vom Juni 2015) hat seinen Reiter nun auch schon bekommen... jetzt fehlt nur noch der Sattel. Knapp eine Woche habe ich ja noch Zeit.

Den Workshop zum Raben wird es wohl auch nur einmal geben. Die Nachfrage ist nicht besonders groß. Insgesammt sind die Workshops zur Zeit nicht mehr so gefragt. Die Nachfrage ist gesunken und zwar so stark das ich mir so langsam überlegen muss wie es weiter gehen soll, kann.

Die Probleme in Russland und der Ukraine haben somit auch mich getroffen. Viele meiner Workshopteilnehmer kamen genau aus diesen Ländern.