Montag, 27. Februar 2012

Ebook for Free 4 Woche

Gewonnen hatte: Gabriele Blumenbärchen

Neue Woche neues Glück wir gehen in die 4 Runde :)


Ihr kennt das Spiel? Wer noch mal nachlesen möchte Hier....


Gezählt werden aber nur die Komentare zu diesem Eintrag, nicht die von der ersten oder zweiten Woche... also jedesmal aufs neue Mitmachen wenn ihr dabei sein möchte.


Viel Glück

lg
Manuela

Donnerstag, 23. Februar 2012

Konzertkleid4

Ist fast fertig nur noch verschlüsse dran.



Montag, 20. Februar 2012

Ebook for Free 3 Woche

Gewonnen hatte: Natalia Oelofse aus Afrika (this week win Natalia from Africa Congratulation.


Neue Woche neues Glück wir gehen in die 3 Runde :)


Ihr kennt das Spiel? Wer noch mal nachlesen möchte Hier....


Gezählt werden aber nur die Komentare zu diesem Eintrag, nicht die von der ersten oder zweiten Woche... also jedesmal aufs neue Mitmachen wenn ihr dabei sein möchte.

Viel Glück

lg
Manuela
 



Sonntag, 19. Februar 2012

Konzertkleid3

Heute habe ich mit dem Rückteil vom Rock weiter gemacht, geschlossen ist er hinten noch nicht.

Damit ich weiß wieviel Stoff ich noch für den Rock verwenden kann , mußte ich erst einmal alle anderen Teile (Bund und Bolero fertig  und Platzsparend ausschneiden) viel ist jedenfalls nicht mehr über... mal sehen ich hätte unten noch gerne eine gerüschte Kante aus dem Reststück , traue mich aber noch nicht da ich ja nicht weiß ob der Bund auf anhieb klappt, ansonsten brauche ich den Rest dafür (Bolero war ziemlich einfach da habe ich keine Bange...)
Also erst mal Bund nähen.
Hier das Rückteil

Auf dem Bild kann man wenigstens die Faltung gut sehen.

Jetzt ein bisschen wirr, heute haben wir schon den Montag 20 Feb. ich möchte das der Montags Post noch weiter oben steht (ebook) also schreibsel ich zum Kleid hier weiter....


Ich hatte die ganze letzte Nacht (bis 4 Uhr) noch weiter an dem Kleid rumgenäht... und hier kommen die Bilder dazu:




 Jetzt sind noch ca. 1,50 m übrig und den verbrate ich für den Saum des Rockes.... Damit ich habe ich es geschafft, dieses Kleid mit *NUR* 4 meter Stoff zu nähen.. und bin heil froh drüber.

Samstag, 18. Februar 2012

Konzertkleid 2

Ich war heute richtig fleißig. Das *Tier* ist fertig geworden und danach war noch genug Zeit also Püppi wieder hervorgekramt....


Nach ein paar Probeversuchen von Faltungen habe ich den Rock angefangen. Also erst mal nur das Vorderteil.... leider sind die Fotos echt bescheiden... Der Rock wird aus mehreren Stücken zusammengesetzt. Zuerst habe ich den Oberen Teil genäht. Zuerst gefaltet (Ich glaube das sind Kellerfalten) und zwar waagerecht anstatt senkrecht wie man sie sonst so gern an Faltenröcken sieht. Weil mein Stoff Falten einfach ignorieren möchte, habe ich jede Faltung einmal knapp abgenäht (konnte Bügeln wie ich wollte, die Falten wollten einfach nicht drin bleiben). Im unteren Bereich des Rockteils kann man es noch schön erkennen.
Danach habe ich alle 10 Streifen (Der Stoff hat ja Streifen) die Falten knapp zusammengenäht und eine Perle eingenäht.
Danach habe ich mittig der Schlitze die entstanden sind die Kante wieder aufgenommen und  ein Stückchen weiter oben wieder angenäht. So sind kleine Rauten entstanden. Auf den Fotos kann man das gar nicht richtig sehen durch die ganzen Lichter und Schatten. Sieht in echt aber sehr gut aus (und viel ordendlicher als auf den Fotos zu erahnen)


 So währe es ja ein Mini rock... geht ja gar nicht (...nicht das ich meine Beine nicht herzeigen könnte aber ich finde das muß nicht mehr sein....AUFFALLEN  Ja aber bitte angezogen....) , also muß unten noch ein Stückerl dran. Diesmal habe ich die Falten Senkrecht gesetzt . Auch hier sieht man es gar nicht so gut, neben den Rauten sind noch jeweils 2 weitere Falten die richtung Rauten zeigen.Das ganze ist ca. 15 cm Breit. Der untere Rocksaum hat im Vorderteil eine Länge von 90 cm. Also es wird weiter als es aussieht. Neben den Faltungen werde ich wahrscheinlich jeweils eine schwarze Schleife setzten, aber ich entscheide mich erst endgültig wenn der Rock auch ein Rückteil hat.
Der Übergang der beiden Rockstücke habe ich mit Spitze kaschiert.

Freitag, 17. Februar 2012

Konzertkleid 1

Da ich ja vorerstmal keine Tiere zeigen möchte die ich mit nach Wiesbaden bringen werde ... zeige ich euch andere Nähversuche......

Gib et doch nicht, da geh ich Monate lang überhaupt nicht raus (ok zum Stall und wieder zurück ins Nähkämmerchen) und dann fragt mich mein Schwesterchen schon wieder ob ich sie begleite,lach. Diesmal geht es auf ein Konzert von: Illuminate 

Und natürlich wieder vor der Messe, aber ich Acker schon wie eine Wilde und schiebe das neue Kleid halt dazwischen.... irgendwie.... diesmal zeige ich euch den Weg zum Kleid.... also meinen weg *gg*

Ok Termin steht, ich brauche ein neues Kleid (man zieht kein Kleid zweimal in der gleichen Lokation an, schon gar nicht wenn es so auffällig ist wie das Chaos Kleid... nicht das man denkt ich hätte sonst nix anzuziehen....)

Also Blatt Papier her und überleg, und überleg und überleg.... nix eingefallen. Kostümbücher gewälzt (habe einige ) kann mich nicht für ein Zeitalter entscheiden... Im Web nach alten Kostümbildern geschaut und falle doch wieder zur Küraßmode der Gründerzeit  zurück....

Ich entschließe mich dazu das ich ich das Outfit in diese Zeit legen möchte, aber nicht starr festgefahren.

Also nehme ich mir meine *Puppi* vor und fange mit dem Rockgurt an (Ich nenne es mal so denn eigendlich soll es ein Teil vom Rock sein, der Bund sozusagen, da ich den aber vorne zum schließen haben möchte, der Rock aber hinten geschlossen wird, wegen geplanter Faltung vorne, muß ich die beiden Teile voneinander trennen, geht ja nicht anders, Optisch solls aber so ausschauen als hätte der Rock einen Bund bis unter der Brust. Darunter trage ich dann ein Korsett so das alles ganz glatt an dem Körper anliegt. Der Bund wird auch noch zusätzlich verstärkt (Ähnlich wie bei Korsagen, von denen wohl jeder eine im Schrank liegen hat)
Ich nehme dazu immer ein Stück Stoff und passe es der *Püppi* an, schnibbel es aus, übertrage es auf Papier und nehme das nächste Stück Stoff bis ich einmal rum bin. Danach wird geschaut ob es mir genauso wie der *Püppi* passt.
Es passte also habe ich es noch mal ordendlich ausgeschnitten zusammengenäht und das Ergebniss seht ihr unten auf dem Bild. Es ist ein Probeteil.



Danach habe ich mich an das Oberteil gemacht. Es soll ein Bolero werden, vorne offen weil ich eine Bluse drunter tragen möchte. Kragen der mir passt hatte ich ja schon den habe ich also erst mal so übernommen. Danach habe ich die Teile für das Rückteil ausgemessen, geschnibbelt und angepasst und auf Papier übertragen. Alles an der Püppi festgesteckt . Passt also grob genäht.





 Die Probeteile nähe ich natürlich nicht aus dem vorhergesehenden Stoff, also muß man schon ein bisschen Phantasie haben *gg*

Heute habe ich das Bolero dann noch mal aus einem Rest genäht den sehr passend fand für den Schnitt, das Original wird aber aus leichteren Stoff werden. Für mein Kleid habe ich noch einen dunkel grau gestreiften Stoff der sehr edel wirkt, aber bevor ich nicht 1000000 Prozentig sicher bin  das alles richtig sitzt, fass ich den nicht an.

Rotes Bolero nach dem Schnitt, meinen Kragen habe ich verkleinert und es hat Puffärmel bekommen.


So gern ich es leiden mag, ich fand den Stoff so ausgefallen und genial... Fleece mit Lederoptic... aber Rot steht mir so rein  gar nicht (heul)


Morgen bekommt das nächste Tier erst mal seine Ohren und seinen Schwanz und  der 3 Diva fehlen auch noch die Ohren und Gamaschen (für die Füße) und vieleicht ein Hütchen?......

danach kann ich mir zwischendurch gedanken wegen dem Rock meines Kleides machen.. hab ja noch knapp 3 Wochen.. und noch knapp 4 Wochen bis Wiesbaden... da ich wegen leidigen Rückenschmerzen nicht wirklich zum schlafen komme somit auch noch genug Zeit zum nähen.






Montag, 13. Februar 2012

Ebook for Free 2 Woche

Gewonnen in der 1 Woche hatte Heike


Auf zur zweiten Runde und nächsten Chance. Worum es geht könnt ihr hier nochmal nachlesen

Viel Spaß und viel Glück :) bis zum nächsten Montag Abend.

lg
Manuela

Samstag, 11. Februar 2012

Ebook for Free 1 Woche

Ab Montag wird es bis zum Start der Teddy BärWelt  (17. März.2012) jeden Montag ein Ebook for fee geben.


Wie kannst du es bekommen?


Ganz einfach.... Kopiere dieses Bild...


und poste es auf deinem Blog (falls du keinen hast Facebook oder ähnliches geht auch) setze den Link zu meinem Blog dazu und komentiere diesen Blogeintrag mit: ICH WILL , den Link wo du es gepostet hast (deine emailadresse sollte dort zu finden sein ) und das ebook was du gerne hättest.


Montag abend wählt Diome irgendeinen Namen aus und ich schicke der Person dann das gewünschte ebook zu.

Danach stelle ich einen neuen Blogeintrag ein wo das gleiche Spiel von neuem beginnt u.s.w. bis zur Teddy Bär Welt.....




Wer weiß vieleicht hast du ja Glück :)

Donnerstag, 9. Februar 2012

Chaos Kleid fertig

... pünktlich ist es fertig geworden. Kopfputz habe ich noch nicht, vieleicht mache ich es noch nach dem Mist Schaufeln und Pony knuddeln. Man muß sich noch Pokissen drunter vorstellen, die ganzen Rocklagen hatten mir heute Abend schon gereicht....



Klitzekleine Vorschau

.. ich weiß ich bin so richtig gemein....





Mittwoch, 8. Februar 2012

Claudia Kubin

Ich kann dir keine Mails schicken, bitte melde dich bei mir.

lg
Manuela

Donnerstag, 2. Februar 2012

Resteverwertung

Die Stuhlhusse hatte ich vor einiger Zeit schon genäht, ich dachte ich hätte sie hier schon gezeigt... aber anscheinend nicht....
Das Teil hinten wo der Maya unser Hauskater reinschaut ist eigendlich ein kleines Tischchen. Ich hatte dem Tischchen eine Husse verpasst und innen ein Kissen gelegt... so ist eine kleine Katzenhöhle entstanden. Unter dem Stuhl liegt auch ein Stuhlkissen (die passen perfeckt darunter) so haben hier gleich zwei Katzen platz... eine auf dem Stuhl und eine unter dem Stuhl.

Bei 5 Katzen im Haus muß man sich schon was einfallen lassen :)

Und das schöne, ich hatte alles schon in der Waschmaschine... es lässt sich also problemlos waschen.


Alles aus Fellresten genäht :)