Freitag, 17. Februar 2012

Konzertkleid 1

Da ich ja vorerstmal keine Tiere zeigen möchte die ich mit nach Wiesbaden bringen werde ... zeige ich euch andere Nähversuche......

Gib et doch nicht, da geh ich Monate lang überhaupt nicht raus (ok zum Stall und wieder zurück ins Nähkämmerchen) und dann fragt mich mein Schwesterchen schon wieder ob ich sie begleite,lach. Diesmal geht es auf ein Konzert von: Illuminate 

Und natürlich wieder vor der Messe, aber ich Acker schon wie eine Wilde und schiebe das neue Kleid halt dazwischen.... irgendwie.... diesmal zeige ich euch den Weg zum Kleid.... also meinen weg *gg*

Ok Termin steht, ich brauche ein neues Kleid (man zieht kein Kleid zweimal in der gleichen Lokation an, schon gar nicht wenn es so auffällig ist wie das Chaos Kleid... nicht das man denkt ich hätte sonst nix anzuziehen....)

Also Blatt Papier her und überleg, und überleg und überleg.... nix eingefallen. Kostümbücher gewälzt (habe einige ) kann mich nicht für ein Zeitalter entscheiden... Im Web nach alten Kostümbildern geschaut und falle doch wieder zur Küraßmode der Gründerzeit  zurück....

Ich entschließe mich dazu das ich ich das Outfit in diese Zeit legen möchte, aber nicht starr festgefahren.

Also nehme ich mir meine *Puppi* vor und fange mit dem Rockgurt an (Ich nenne es mal so denn eigendlich soll es ein Teil vom Rock sein, der Bund sozusagen, da ich den aber vorne zum schließen haben möchte, der Rock aber hinten geschlossen wird, wegen geplanter Faltung vorne, muß ich die beiden Teile voneinander trennen, geht ja nicht anders, Optisch solls aber so ausschauen als hätte der Rock einen Bund bis unter der Brust. Darunter trage ich dann ein Korsett so das alles ganz glatt an dem Körper anliegt. Der Bund wird auch noch zusätzlich verstärkt (Ähnlich wie bei Korsagen, von denen wohl jeder eine im Schrank liegen hat)
Ich nehme dazu immer ein Stück Stoff und passe es der *Püppi* an, schnibbel es aus, übertrage es auf Papier und nehme das nächste Stück Stoff bis ich einmal rum bin. Danach wird geschaut ob es mir genauso wie der *Püppi* passt.
Es passte also habe ich es noch mal ordendlich ausgeschnitten zusammengenäht und das Ergebniss seht ihr unten auf dem Bild. Es ist ein Probeteil.



Danach habe ich mich an das Oberteil gemacht. Es soll ein Bolero werden, vorne offen weil ich eine Bluse drunter tragen möchte. Kragen der mir passt hatte ich ja schon den habe ich also erst mal so übernommen. Danach habe ich die Teile für das Rückteil ausgemessen, geschnibbelt und angepasst und auf Papier übertragen. Alles an der Püppi festgesteckt . Passt also grob genäht.





 Die Probeteile nähe ich natürlich nicht aus dem vorhergesehenden Stoff, also muß man schon ein bisschen Phantasie haben *gg*

Heute habe ich das Bolero dann noch mal aus einem Rest genäht den sehr passend fand für den Schnitt, das Original wird aber aus leichteren Stoff werden. Für mein Kleid habe ich noch einen dunkel grau gestreiften Stoff der sehr edel wirkt, aber bevor ich nicht 1000000 Prozentig sicher bin  das alles richtig sitzt, fass ich den nicht an.

Rotes Bolero nach dem Schnitt, meinen Kragen habe ich verkleinert und es hat Puffärmel bekommen.


So gern ich es leiden mag, ich fand den Stoff so ausgefallen und genial... Fleece mit Lederoptic... aber Rot steht mir so rein  gar nicht (heul)


Morgen bekommt das nächste Tier erst mal seine Ohren und seinen Schwanz und  der 3 Diva fehlen auch noch die Ohren und Gamaschen (für die Füße) und vieleicht ein Hütchen?......

danach kann ich mir zwischendurch gedanken wegen dem Rock meines Kleides machen.. hab ja noch knapp 3 Wochen.. und noch knapp 4 Wochen bis Wiesbaden... da ich wegen leidigen Rückenschmerzen nicht wirklich zum schlafen komme somit auch noch genug Zeit zum nähen.






Kommentare:

Lümmelliese hat gesagt…

das schaut wirklich super toll aus. nur leider würde es mir nicht passen. bin ja etwas fülliger :-) sonst hätte ich es dir abgeschwatzt!
aber rot müsste dir doch stehen, schon allein wegen deinen haaren?!
bin gespannt auf mehr. nun muss ich ja auch mal ranklotzen ...
l.g. gabi

FurryCritters hat gesagt…

Ne rot geht gar nicht, das beißt sich total, jedenfalls dieses Rot, ich kanns ja mal mit Schminke probieren aber so geht es leider gar nicht.

Dafür gehen aber einige Rosa töne sollte man nicht meinen.

Mäsywi-Bären hat gesagt…

ich find es der Hammer was du alles kannst und machst, grosses dickes Lob von mir Manuela

Ich beneide dich echt, so tolle Sachen und so schöne Kurse, ich bin entzückt

würde mich freuen wenn du auch auf meinen Blog kommen würdest als Leser.

Freu mich auf dich

Gruss von Sylvia