Dienstag, 21. Januar 2014

Geburtstags geschenke

Schon wieder ein Jahr vorbei....  normal spricht Frau ja nicht drüber... 45 bin ich jetzt..... stöhn....

Gestern  (ist schon wieder kurz nach 1 Uhr) habe ich von meinem "Töchterchen" ein Portrait von mir bekommen. Ich finde ist ihr richtig gut gelungen :)

Es gab außerdem noch einen super Blumenstrauß von meinem Herrn Sohnemann...


... und von meinem Manne  Konzertkarten (APS-Zaubererbrüder) und 10 Reitstunden :)

Zum Frühstück gab es einen Boden mit Bananen belegt (Wunsch von mir) und zum Abendbrot eine Buttercremetorte ... lach. Heute habe ich mal richtig schön gefaulenzt (Heute weil für mich ist Heute immer noch Heute... morgen ist erst wenn ich geschlafen habe)... bis auf einen Spaziergang mit Herrn Pony. Der blödi hat mich auch noch blau gebissen weil er heute mal nicht überall fuzzeln durfte wie er wollte. Außerdem wurd er vom Manne geführt und ich bin nur nebenher und schob  ihm seiner Meinung nach nicht genug Motivationshappen nach. Fand er eindeutig doof. Ich fand ihn frech...aber Herr Pony sah die Situation ganz anders:

 Die Alte zuckelt im Mordstempo durch den Wald man kann gar nicht entspannt gucken. Futtern darf man auch nicht so wie man möchte. Dann kommt man schon mit und fragt mal an wie es mit dem Weges Proviant aussieht (Geruch nach muß noch einiges Vorhanden sein)... und die Alte reagiert gar nicht. Zwischendurch stopft sie sich aber immer wieder MEINE Möhren rein.... Man fragt zweites mal und sie redet und redet.... da muß man als Pferd auch mal deutlicher werden.... und dann ist die Alte auch noch eingeschnappt und schimpft...

(so hat es mein Manne aufgefasst nachdem ich meinte: jetzt ist der auch noch beleidigt und zieht voll die Schnute)

Montag, 13. Januar 2014

Näh-hilfe auf Tour...

...mit einem Planwagen reist die kleine Maus von Ort zu Ort... immer bereit das eine oder andere Teil zu flicken. Zügel braucht sie nicht, denn der Igel ist nicht nur ihr Zugtier sondern ein Freund und stetiger Begleiter.






Mittwoch, 8. Januar 2014

Pferdehaarschmuck

... damit meine ich jetzt keinen Schmuck aus Pferdehaar sondern fürs Pferdehaar *gg*  (Natürlich kann man es auch in Menschenhaar hängen.




Ne ich habe keine Langeweile und bastel darum Schmuck für Luke...  Ich hatte vor einiger Zeit mal einer Freundin solche Lederfedern zum Geburstag geschenkt.  Ihr Haffi hatte eine göttlich lange dichte Mähne und sie stand auf Westernreiten und co. Geschenk kam gut an und Ihr  Pony trug die Federn auch oft :)

Vor Weihnachten bekam ich einen Anruf ob ich solche Federn aus Leder noch mal fertigen könnte (auch für ein  Westernpferd)

 Und da ich dann schon dabei war habe ich für Luke gleich zwei mit gemacht. Ich finde passt zu ihm  Irischer Indianer :)
Heute beim Spazieren gehen durfte er sie auch gleich ausführen.

Kurzanleitung:

Ich habe hier Rohleder genutzt (kann man im I Net bestellen gibts als Platten, ganze Häute oder auch in Streifen für Gürtel) Ein günstiges Schnitzbesteck ist nicht schlecht wenn man es hat. Ich habe mit dem Schnitzeisen die Federn in Form geschnitzt. Immer vom Kiel (Mitte) zum Rand hin. Dadurch siehts später echter aus. Das macht man von beiden Seiten her. Man könnte die Maserung auch einbrennen mit einem Löteisen (schmale Spitze) oder Brandmalkolben (gibt es ab und an bei Aldi und co sehr günstig)
Danach habe ich die Federn mit Acrylfarbe bemalt und mit Lederwachs bearbeitet. Löcher eingestochen und Zwirn (für Lederarbeiten) eingezogen. Perlen aufgefädelt. Ich habe hier einen Kettenverschluss als Aufhängung genutzt. Damit kann man die Federn leicht in den Zopf einhaken (auch raus ging sehr gut)