Sonntag, 14. April 2019

Elf

Momentan haben es mir Waldorf inspirierte Puppen angetan. Soooooooooooooo niedlich.
Hier mal einige Bilder von der entstehung der Elfin

Waldorfkopf.... Wangen und Nase schon aufgefilzt

Gesicht vollständig aufgefilzt und mit einer weißen Wattelage überzogen.



Kopf mit Trikot bezogen und Augen vorgezeichnet

 Augen aufgestickt, Nasenlöchter und Mundwinkel skulptiert


 Ohren angenäht
 Alle Körperteile beisammen. Die Füße haben auch Zehen ;) Ich nu wieder....
 Klar ein Bauchnabel muss auch sein. Zwar sieht man den später nicht aber ich weiß das die Elfin einen Bauchnabel hat.... das reicht ja schon ...
 Unterbux muss sein
 Fertig in mehreren Lagen angezogen. Natürlich brauchte die Mütze ausschnitte für die Ohren.



Luke geht es einiger maßen gut. Er hatten nach Jahren wieder einen Rückfall. Über den Winter wurde er ... trotzdem nichts am Futter geändert wurde... immer dicker und in den Tagen vor seinem Rückfall ging es schlagartig. Man konnte fast zusehen wie die Fettpolster gewachsen sind. Erst sah es auch so aus als währe es nicht Rehe sondern ein Hufgeschwür da er nur auf einem Fuß lahmte. Tierarzt war sich auch nicht 100 pro sicher und der Hufschmied kam alle 2 Tage. Es war zum verrückt werden und dann war er richtig lahm. Nun hat er wieder Spezial beschlag und bekam bis gestern Schmerzmittel. Heute erster Tag ohne. Laufen gehen fiel natürlich flach und so vertreiben wir uns unsere Zeit auf seinem Paddock mit Spielereien. Ich glaub er findet es doof nicht raus zu dürfen aber es hilft ja nichts. EMS ist schon eine Scheiß Krankheit.

Keine Kommentare: