Samstag, 22. Oktober 2016

Was kam raus aus dem Mystery sew along?

Ich nehme mal an der eine oder andere ist neugierig was für ein Tier nun beim Mystery sew along genäht wurde.....

Tadatadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


Noch nicht zu erkennen?

An den Füßen auch nicht?

Aber jetzt oder?

Genau, eine Fledermaus

Hat wieder viel Spaß gemacht und ich hoffe den Teilnehmern auch.
Ansonsten quälte ich mich mit einer fiesen Grippe rum (von der ich hoffe das sie nun endgültig rum ist) . Nach einer Woche sah es so aus als hätte ich es überstanden und dann bekam ich eine Ohrspeicheldrüsenentzündung  und konnte mich nur noch breiig ernähren. Kaum ging das kauen dann wieder ... kam der Schnupfen und Halsweh für zwei Tage  zurück. Sowas hat ich so auch noch nicht. Heute funktioniert alles wieder fast normal. Ich hoffe das bleibt so.

Trotz allem musst ich natürlich zum Herrn Pony. Da hilft es ja nix , er kann ja nicht mal ein Tag nur auf dem Paddock stehen bleiben... dann steigt der mir aufs Dach.

Apropo Paddock. Das hatten wir vor kurzen auch neu gemacht. Neues Lava aufgeschüttet.

Luke hatte ja die letzten male versucht den "Lavaberg" zu erklimmen. Hat ja nicht funktioniert. Diesmal stellte er sich gleich an die Stelle wo Manne das Lava hinschüttete. Stand also voll im Weg rum. Das läuft so: Manne schüttet das Zeugs von unserem Hänger aufs Paddock und ich schipp dann im Paddock stehend das Lava verteilt rum und zwischen uns dann Herr Pony.

Da kann man auch mal die Stellung wechseln... Herr Pony wechselt mit.

Als wir dann am verteilen waren, wollte auch Luke mit machen. Geht ja nicht er hat ja nur Hufen (Gott sei dank) und fand das er viel zu wenig aufmerksamkeit bekam. Ich also am  harken und mit den Füßen immer im Weg. Ich war dann genervt und sagte ihm das auch. Harkte ihm eine Stelle wo er hätte schön wälzen (sich reinschmeißen) können. Wollte er aber nicht. Als ich ihn dann wieder schimpfte lief er im Spanischen Schritt (laufen und abwechselnt die Beine sehr hoch und grade streckend, so wie es früher die Soldaten machten) im Kreis um mich herum. Guckte mich an und meinte: Guck mal wie toll ich das mache.

Da kann man einfach nicht mehr  sauer sein.






1 Kommentar:

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Hallo liebe Manuela,
die Fledermaus ost echt Klasse, irgendwann werde ich auch an einem deiner Kurse teilnehmen.
Was soll ich zu Herrn Pony sagen??? Scheint ja wohl ein kleiner (oder großer) Angeber zu sein...das hätte ich zu gerne gesehen wie er im Stechschritt um Aufmerksamkeit buhlt....herrlich!!
Liebe Grüße
Gitti