Montag, 2. März 2015

Klappmaulpuppe Hund

In 2 Wochen ist Wiesbaden und ich sitze hier und nähe nebenher noch eine Klappmaulpuppe

Ein Kundenauftrag. Damit ich selbst meine Fehler besser sehen kann... mache ich zwischen hinein Fotos... die kann ich euch dann auch genauso gut zeigen...

Angefangen bin ich mit einem groben Schnitt denn ich immer wieder angepasst habe , so langsam passt es (hoffe ich)
Das Problem sind meine Hände. Ich habe kleine Hände, nach den Daten hat der Kunde etwas größere Hände ... ist aber noch im Wachstum. Also muß es bei mir locker sitzen bei meinem Manne  gut bis knapp.
Bisher habe ich den inneren Schädel (kein Foto gemacht) und das Klappmaul . Oberkiefer und Unterkiefer sind schon mit eingefärbter Suedine abgedeckt. Die Zunge ist gedrahtet damit man sie schön realistisch ins Maul zurechtlegen kann. An den Zähnen arbeite ich grade. Noch sehen sie etwas fuzzelig aus da ich sie aus Filz (verstärkt) gemacht habe. Modellierte Zähne fand ich jetzt nicht sinnig da die Puppe ja gebraucht werden soll und das Maul ständig auf und zu klappen wird.

 Mir gefällt das Hundegebiss schon sehr gut


1 Kommentar:

Kays Kids hat gesagt…

Wow I love how the tongue goes flat and curls. I can see something special going to happen.