Freitag, 15. März 2013

Nim im Ei

Der kleine Kerl ist schon witzig...

Wie man am Eierbecher sehen kann ist das Ei nicht mal besonders groß (war wohl ein kleines Huhn das es gelegt hatte)
Damit das Ei nicht zu zerbrechlich ist, habe ich es nachdem ich das Loch  reingebrochen habe ... innen und außen  mit Holzleim eingestrichen. Vieleicht eine Idee zum Osterfrühstück? Gefüllt werden könnte das Ei auch mit Süßigkeiten, für kleine Mädels vieleicht ein neuer Nagellack oder Lippgloss, für Mutti vielleicht Bling Bling (falls Männer das hier lesen... ein Ei zerbrechen und mit Holzleim einpinseln schaffen ja wohl auch die Herren :) )

Wir sehen uns morgen in Wiesbaden 
auf der Teddybär Welt

Nim gibt es als ebook

1 Kommentar:

Lümmelliese hat gesagt…

huhu manuela
nim ist wirklich ein süßes kerlchen und die idee mit dem ei große klasse, muss ich mir merken oder oliver sagen, von wegen bling bling und so *lächel*
ich würde so gerne auch nach wiesbaden kommen, schade das es so weit weg ist. freu mich auf nächster wochen müssen dann am montag mal miteinander telefonieren
dir viel spaß und erfolg
viele grüße gabi