Donnerstag, 7. Februar 2013

Im letzten Leben war.....

.... mein Pony ein Hund. So langsam bin ich mir da ziemlich sicher.

Wie ihr ja wisst ist mein Pony nicht nur zum reiten da. Heute war so schönes Wetter ... so langsam kann ich die Halle auch nicht mehr sehen.... also gingen wir spazieren. Herr Pony fand das auch richtig super und trotete brave mit.  Der Wald war Menschen leer (klar ich wohne ja nicht so weit weg von Köln da waren alle feiern oder krank im Bett) nur ein paar Rehe waren unterwegs... und wir.

Es lag ein richtig großer Ast auf dem Weg, ich stieg drüber und lief weiter... wurde aber vom Herrn Pony gebremst.

Ich : Luke los komm mit

Herr Pony: Nö schau mal das schöne Dingen

Ich : Nur ein Ast, los komm

Herr Pony: Ich will mir das jetzt mal genauer ansehen, jetzt zerr doch nicht so an mir

Ich: Oh man das ist nur ein oller Ast

Herr Pony schnuppert an dem Ast und versucht ihn aufzuheben. Der Ast ist aber knorrig , groß und anscheinend doch zu schwer. Er fasst ihn nicht richtig mittig und er rutscht ihm immer wieder aus dem Maul.

Ich: Du willst doch nicht den ollen Ast mitnehmen. Lass den liegen

Herr Pony: Na gut ... der war so schön... ich finde vieleicht einen anderen.

Herr Pony hebt ja zwischendurch immer mal was auf was so rumliegt, der hat schon Socken, Mützen und Handschuhe im Wald gefunden und wollte sie mir schenken. Aber einen Ast? Der ganze Wald liegt voll damit und ich mußte gefühlte ewigkeiten warten bis der Herr sich bequemte weiter zu gehen, diesen fand er viel zu interessant und wollte ihn echt mitnehmen. Ich konnte nicht identifizieren von welchem Baum der stammte ansonsten hätte ich ihn für ihn mitgenommen (Knabberstange für später... manchmal bekommt er welche) aber kann ja genauso gut was giftiges sein , drum hab ich ihn liegen gelassen.

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

ich konnte mri das richtig bildlich vor stellen udn musste so grinsen über diese Geschichte!
Wenn du jetzt nichts von Pony gesagt hättest hätte ich wirklich vermutet ein Hund *zwinker*
was du alles erleben kannst mit ihm !
Viel Spass wünsche ich euch beim nächsten Spaziergang!

Lieben Gruss Elke

FurryCritters hat gesagt…

Ja er ist schon richtig lustig und bringt so manchen zum staunen der ihn live erleben darf (aber nicht alle finden ein "Ich weiß was ich will Pferd" toll.