Donnerstag, 24. Januar 2013

Ebook Schmuck- Schneiderbüste

Kennt ihr das nicht auch... da seht ihr schöne Schneiderbüsten und blick auf dem Preis bekommt man einen Schlag?

Warum nicht selber machen. Meine Schneiderbüste ist genäht und gestopft somit halten Stecknadeln wunderbar. Man kann sie als Schmuckhalterung benutzen oder um Nähzeug ran zu pinnen... jeder wie er es mag. Stoff, Watte, Pappe  und eventuell einen Kerzenständer (auf dem Flohmarkt findet man immer wieder schöne) mehr braucht man nicht.


Der Torso ist ca. 34 cm hoch (Die ganze Höhe währe vom Kerzenständer abhängig den man gebrauchen möchte)



Büste ohne Überzug. Der Stoff hat sich ein bisschen gedehnt und ich hätte noch Watte reinfüllen können. Die Bilder sind aber nur zum zeigen wie es mit Nähten ausschaut. Die Watte hole ich wieder raus und stopf sie in Tierchen :)



Keine Kommentare: