Sonntag, 24. Juni 2012

Tamandua


Mein Tamandua, lebendgroß mit einer Kopf Rumpflänge von ca. 57 cm und einer Schulterhöhe von 23 cm. Das Baby habe ich noch nicht ausgemessen.
Dem großen fehlen noch die Krallen, die werde ich noch modellieren müssen, der kleine hat Glaskrallen.
Beide aus Alpaka genäht, Glasaugen und modellierte Nase (Schnauze)
 Vollständig gedrahtet. Der Kopf des großen lässt sich in jede richtung sowie nach oben bezw. unten drehen.
Zuerst hatte ich mir überlegt die beiden beim Euro Teddy Wettbewerb einzureichen, doch denke ich sie sind zu einfach gehalten also weniger spektakulär  und hätten neben niedlichen Katzen und Hunden keine Chance

Aus Wikipedia
Die Tamanduas (Tamandua) sind eine Gattung mit zwei Arten aus der Familie der Ameisenbären (Myrmecophagidae). Manchmal werden sie auch als Kleine Ameisenbären bezeichnet. Mit ihrer teils bodenlebenden und teils baumbewohnenden Lebensweise vermitteln sie zwischen dem bodenbewohnenden Großen Ameisenbären und dem sich nur in Bäumen aufhaltenden Zwergameisenbären.

Kommentare:

DBears hat gesagt…

Hmm wow, also ich bin begeistert und ich finde du hättest sie ruhig einreichen können. Denn nicht nur die Niedlichkeit zählt sondern die Umsetzung, welche wirklich genial ist. Schön wieder etwas so schönes von dir zu sehen, noch einen schönen Sonntag. -- Dirk --

mausimom's hat gesagt…

TOLL!
Ich würde gerne dafür stimmen wenn sie in einem Wettbewerb zu finden wären.
Gibt es nicht eine Kategorie für naturgetreue Tiere?
Schönen Sonntag noch...
ich freue mich schon auf Deine nächsten Werke!