Sonntag, 4. März 2012

Abschied von Jungle

Nach nur 10 Monaten ist Jungle von uns gegangen.

Er kränkelte von Anfang an aber wir hatten trotz das er Corona Viren (FIP) in sich trug die Hoffnung das er ein längeres Leben vor sich hätte. Wir haben alles Menschen mögliche getan um ihn sein kurzes Leben so angenehm wie möglich zu gestalten und er war immer ein kleiner aufgeweckter , schmusiger Junge. Zumindestens hat er in diesem Leben gelernt Menschen zu vertrauen (was er als Mufasa nicht konnte)
Leider ist er  heute an Nierenversagen  trotz mehrerer Infusionen  auf dem Weg zum Tierarzt verstorben und mußte nicht leiden. Noch heute morgen waren wir voller Hoffnung weil er wieder gefressen hatte und zum schmusen ankam.

Verzeiht wenn ich auf emails etwas langsamer reagiere als normal. Im moment geht bei mir alles drunter und drüber.

Manchmal möchte ich wissen was ich in meinem letzten Leben wohl angestellt haben mag das ich gewonnene Liebe so schnell wieder verliere.

Jungle wir haben dich sehr geliebt.

M.

Kommentare:

Minis by Kledi hat gesagt…

Das tut mir so leid Manuela.......ich hatte es gerade schon auf FB gelesen.
Laß dich mal still in den Arm nehmen....Worte würden jetzt eh nicht trösten.....

Fühl dich umarmt....

Edith

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Mein herzliches Beileid, es ist immer schwer, so einen lieben Weggefährten gehen zu lassen :(

Ich wünsche dir ganz viel Kraft...

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Ich kann dir gut nachfühlen wie es dir jetzt gerade geht. Es tut mir sehr leid, aber nun ist Jungle im Katzenhimmel und er hatte ein schönes, wenn auch kurzes Leben bei euch!
Liebe Grüße
Gitti

Elfe78 hat gesagt…

Umarme dich still, aus der Weite des Bloggerlands.
Elfische Grüsse

Charly & Angela hat gesagt…

Manuela, das tut mir so wahnsinnig leid für Dich. Ich umarme Dich und wenn Du eine Schulter brauchst, Du weißt wo Du mich finden kannst. Ich denk an Dich.
Traurige Grüße,
Angela

susana hat gesagt…

sorry to hear this, goodbye to Jungle.

Countryzicke hat gesagt…

Laß dich mal drücken. Ich kann es gut mit fühlen, es ist schrecklich ein Tier das man in sein Herz geschlossen hat zu verlieren.
lg.
Countryzicke

mausimom's hat gesagt…

Es ist kein Unglück, dass Du die gewonnene Liebe verloren hast. Es ist ein Glück, dass Du dem kleinen Kerl Liebe GEBEN konntest!
Liebe Mitfühlgrüße

Claudia hat gesagt…

Das tut mir so leid! Sei mal ganz lieb gedrückt!

♥ Liebste Grüße Claudia ♥