Mittwoch, 18. Januar 2012

Chaos Kleid 3.

Schürze genäht und Kragen angeheftet. Jetzt muß ich warten bis meine Borte und die Posamentenverschlüsse kommen mit der ich das ganze *Umrahme* bezw. den Kragen schließe.

Gabi an meinem Kleid kommt keine Spitze :) wird gaaaaaaanz schlicht.. Alters entsprechend, hüstel... Ich habe ein Buch über das Nähen von Kleidern von 1909 und dort steht :das man im Herbst des Lebends angekommen (und ich nehme mal an zu der Kategorie zählen wir bereits mit über 40... Sommer ist da wohl vorbei wenn sich die ersten Anzeichen des Welkens zeigen....) Spitzen und getüddel tunlichst vermeiden sollte  welches der Jugend vorbehalten sei und sich in die ruhigeren Farben des Herbstes kleiden sollte. Damit ich das Kleid noch länger tragen kann geh ich gleich in die Kategorie Winter über... kicher : Farben, schwarz, grau und weiß.... na dann...( Ok dafür zeigt das Kleid viel Dekoltee, aber ich zieh ja was drunter....)



So gestern wurde angekündigt das meine Füllwatte unterwegs sei, also  nehme ich mir heute was *Felliges* vor.

Kommentare:

Lümmelliese hat gesagt…

boa bist du weit und das schaut so schön aus. auch der kragen, gefällt mir richtig gut. ja ja der herbst. ich verzichte ja auf alles, aber schwarze spitze pah, NIEMALS!!!! und wenn ich mit den krückstock gehe, vielleicht gibt es da pinke für mich, und sei es alleine aus trotz! *g*
bin schon gespannt auf dei fertigstellung deines kleides.
l.g. gabi

FurryCritters hat gesagt…

Danke der Kragen war schon ein gefummel da die Püppi einen kürzeren schmaleren Hals hat wie ich, also erst mal grob schnitt basteln , erst an Püppi dann an mir ausprobieren . Erste Seite nähen , dann schauen ob ich es überhaubt ans Oberteil bekomme.... und dann erst Kragen fertigen. Erst wollte ich den Kragen seperat machen aber im laufe des Vormittags habe ich ihn doch ans Oberteil genäht (Sagen wir mal Drapiert, jede normale Schneiderin würd die Hände über den Kopf zusammen schlagen (Du wahrscheinlich auch wenn du es live siehst lol...

lg
Manuela