Sonntag, 19. September 2010

Trauer





Kleine Seele

Kleine Seele ich lass Dich geh'n,
denn ich weiß wir werden uns wiederseh'n
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.
Kleine Seele, es tut sehr weh,
doch ich hoffe dass Du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Seele, ich lass Dich geh'n,
denn ich weiß wir werden uns wiederseh'n!

(Autor: Unbekannt


Brief an meinen Kater Mufasa

Heute mußte ich dich gehen lassen, du hast nichts mehr gefressen und warst zu schwach... ich mußte eine schwere Entscheidung für uns treffen und ich hoffe sie war in deinem Sinne.
Wir haben dein Gehege vergrößert und das Dach provisorisch gedeckt damit du es noch erleben konntest. Dein Teich wurde mit Wasser gefüllt aber die Fische konntest du nicht mehr erleben.
Ich habe eine deiner Schwestern gefunden und du durftest sie noch ein mal wieder sehen und ein Stück von dir lebt mit ihr weiter.
Wie du da saßt und ihr euch angeschaut habt, so ruhig und gelassen. Du hast dich noch einmal zusammengerissen und saßt stolz und erhaben vor ihr.... Man sah dir an das du dich gefreut hast....
Du hast dich streicheln lassen und schliefst heimlich in meinem Bett... wir hatten träume (du warst mein Traum) und ich war so glücklich wenn ich sah das du glücklich warst... dich dachte immer wir haben ja noch 15 Jahre indem du lernen kannst das Menschen dir nichts böses wollen..... du bist doch erst 4 dieses Jahr geworden.
Wir dachten du wärst mal wieder nur erkältet und dann waren es Tumore. Wir sind voller Trauer, aber wir wissen das du jetzt ohne Schmerz bist und ein neues Leben anfangen kannst... Wir hoffen für dich es wird ein schönes uns sehr langens Leben ohne Trauer und Kummer, Wir wünschen es Dir denn wir lieben Dich....
Deine Tierischen Freunde:
Maya, Zahir, Kajumba, Faun, Maxi, Tristan, Susanne, Nelly, Lucky Luke
Deine Menschlichen Freunde:
Johann, Diome´, Thorbjorn, Manuela

Kommentare:

Laenesbärchen hat gesagt…

Liebe Manuela,

mir tut es sehr leid, dass Du so einen Verlust erleben musst und wünsch Dir viel Kraft. Was uns Zurückgebliebenen bleibt, sind die schönen Erinnerungen, die allgegenwärtig sind und die Hoffnung, dass es ein Wiedersehen geben wird.

Alles Liebe Iris

Nelyteddy hat gesagt…

Es ist immer sehr traurig, wenn ein geliebtes Tier gehen muss. Aber ich denke, dass Deine Entscheidung die richtige war, denn wir haben es in der Hand unseren tierischen Familienmitgliedern großes Leid zu ersparen und wir müssen auch diese Entscheidung zum Wohl des Tieres treffen. Sei umarmt und getröstet.

Kathi hat gesagt…

Ach Manuela - das ist so traurig !
Lass dich einfach in den Arm nehmen.

Alles hat seine Zeit:
Sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Nun bist du die Sonne, die für uns scheint,
Und du bist der Regen, der mit uns weint
Du bist der Donner, der mit uns grollt
Und bitte, sei auch der Blitz, den niemand wollt

Du bist der Eiskristall, der warnt und blinkt
Und auch die weiße Wolke, die von oben winkt
Du bist der lachende Stern, der über uns wacht
Sowie der zwitschernde Vogel, der uns Hoffnung macht

Noch stehen wir ganz traurig da
Doch wissen wir, du bist nicht fort - du bleibst ganz nah
In einer besseren Welt am Ende des bunt schillernden Regenbogens
genau dort werden wir uns wiedersehen !
(Verfasser unbekannt)

Flöckchen hat gesagt…

Liebe Manuela,

laß Dich kräftig umärmeln!

Ich bin auch der festen Überzeugung, das wir unsere geliebten Tiere und Menschen irgendwann, irgendwo voller Frieden und Freude wieder sehen werden! Es gibt sicher einen Ort an dem sie auf uns warten werden! Bis dahin bleiben uns nur die Erinnerungen!

Immer,wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt,sind Liebe und Erinnerung.

Traurige Grüße
Marion

Alicia hat gesagt…

Es tut mir so Leid von deinen Verlust zu lesen, Manuela.

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr warmt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.
Wenn die Kraft zu Ende geht,
ist die Erlösung eine Gnade.
Wenn du an mich denkst,
erinnere dich an die Stunde,
in welcher du mich am liebsten hattest. (Rainer Maria Rilke)

Traurige Grüße,
Alicia

Countryzicke hat gesagt…

Och Mensch, fühl dich von mir ganz doll gedrückt, mir kommen auch schon die Tränen. Darf an sowas gar nicht denken, wir haben 4 Vögel und ich mag nicht dran denken das auch ich irgendwann mal Abschied nehmen muß.
lg.
Countryzicke

Gabriele von Conga-Baeren hat gesagt…

Ich trauere mit dir, denn ich kann deine jetzigen Gefühle sehr gut verstehen. Ich habe auch vor ein paar Jahren unseren Hund gehen lassen müssen. Er war für 17,5 Jahre unser Familienmitglied.

Ich hoffe, du kommst darüber hinweg. Aber tröste dich, er ist jetzt im siebten Katzenhimmel u. wacht über dich.

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Hallo Manuela,
es tut mir sehr leid das dein Kätzchen nicht mehr bei dir ist. Ich habe kürzlich auch um meinen Kater gebangt, aber es ist noch mal gut gegangen. Ich kann deine Trauer gut nachvollziehen!
Liebe Grüße
Gitti

babobaer / Barbara hat gesagt…

Leb wohl kleiner Kater - grüße meinen Findus im Regenbogenland von mir!!!

Viele liebe dicke Drückerchen an dich Manuela und deine Liebsten!!

Barbara

Mimi hat gesagt…

mein beileid
unser kater ist auch 2010 gestorben
es ist schade das er so früh gehen musste doch un hat euer mufasa entlich keine Schmerzen mehr.

lg
anna