Sonntag, 8. März 2009

Neue Bärchen für Wiesbaden

So der Maxi gehts schon viel besser, geht schon selbst ohne Hilfe raus zum pipern und auch die Nachbarn werden wieder angeblögt.Der Tristan ist hier nicht mehr der Chef (was ihn natürlich tierisch wurmt) und auch die anderen benehmen sich wieder normal, puh...
Nächsten Freitag werden die Fäden gezogen.

Jezt kam ich auch mal wieder dazu das eine oder andere Bärchen fertig zu stellen ( ich hasse es wenn so halbfertige teile hier rumliegen, zudem ich ja auch alles vor meinem Zahir in sicherheit bringen muß) und habe ein paar Foddos gemacht.



Keine Kommentare: