Montag, 20. Februar 2017

Neue Taschen, Bilder und Spiezeug fürs Pony

Da ich keine Taschen mehr hatte (also die Waldtaschen) dachte ich ... näh ich doch mal wieder neue. Ich kann mich in diese art von Arbeit immer verlieren und viele, viele Stunden verbringen.

Diese "Reh" Tasche ist übersäht mit kleinen Perlchen und Seidenbändern die ich alle aufgestrickt habe. Der hintergund ist genäht und gefilzt

Auf der zweiten fertigen Tasche ... wie soll es anders sein... hockt eine Maus ;)








Bild "Siebenschläfer" 53x53 cm , mein bisher größtes Bild in der art.




Die Pilze einmal etwas größer ;)


"Lost" ein Bärenbild
Und ein neues Spielzeug für Luke
Das ist nur der erste Teil. Die zweite Hälfte besteht aus einem Dreieck und einem Herz sind noch in Arbeit.
Ihr kennt das Steckspiel bestimmt von eueren Kindern ;) Luke soll dann versuchen die Teile richtig zu zu ordnen. Ich bin gespannt wie lange es dauert bis er drauf kommt, denn das Problem soll er schon selbst lösen. Er steht ja auf so kleine Denkspiele und Hilfe ist immer sehr "unerwünscht"  lol. Er liebt es sowas selbst raus zu finden. Gelb und blau kennt er schon , darum habe ich diese Farben als erstes gewählt.

l