Samstag, 18. April 2015

Klappmaulhund der letzte Post

Der Klappmaulhund ist fertig und wurde gestern anprobiert, ein bisschen Operriert (angepasst) und hat mich dann verlassen. Bei mir währe dieser Hund auch nicht glücklich geworden, er möchte ein Star werden und hat nun die Chance... insofern er sich auch gut benimmt. Man sieht ihm schon an das er es faustdick hinter den Zuppeligen Ohren hat. Ich denke wir werden die beiden bestimmt wieder sehen ;)


Der Hund hat mich einige Nerven gekostet aber ich finde es hat sich gelohnt.
Hier noch mal etwas in Bewegung.


Donnerstag, 2. April 2015

Klappmaulhund 2

Ich bin schon einiges weiter gekommen mit meinen Klappmaulhund (Auftragsarbeit für Bauchredner). Er gefällt mir schon richtig gut. Der Kopf  und die Vorderbeine sind noch nicht am Körper befestigt . Ohren fehlen auch noch.

Das wird nicht der letzte sein, ich habe viel bei diesem Projekt über Puppenspieler gelernt ;)

 Der Arm geht einmal durch den ganzen Hund durch... ich konnte mir erst einmal nicht vorstellen wie das Funktionieren soll da der Köper nicht nur aus einer Stoffhülle besteht sondern innen ja verstärkt ist (sonst behält er ja nicht die Form).  Der Puppenspieler beeinflusst die Körperhaltung des Hundes mit dem Unterarm und nur der Kopf wird durch die Hand bewegt.
 Wie man sieht nehmen die Beine sofort eine natürliche Körperhaltung ein sobald der Körper sich senkt. Da der Puppenspieler da nicht nachhelfen kann mit seiner zweiten Hand muß der Hund das alleine machen.
 Der Kopf ... die Ohren fehlen noch. Die Nase ist natürlich modelliert. Der ganze Kopf ist innen hohl und viel leichter als er ausschaut.