Donnerstag, 27. März 2014

Die Begegnung...

.... mit Baleza *gg*

Noch (bevor ich die Bilder zeige)  mal die Stoffkatz hat eine Schulter höhe von 18-19 cm und ist von Nase bis Po ca. 35,5 cm lang. Die Durchschnittsgröße eines Wald und Wiesenschmusers liegt bei ca. 20 cm  und um die 3-4 kg. Es gibt auch kleinere und größere Exemplare (zum beispiel unser Maya mit über 30 cm Schulterhöhe und um 7 kg) Bis auf Faun sind alle meine Katzen in der Größe und Savannahs haben mehr Hals, längere Schnauzen und längere Beine  als  normale Katzen....

Baleza kam in den Flur und zögerte erst einmal... gaaaaaaaaaaaaaanz langsam ging er auf den Kratzbaum zu , wie in Zeitlupe.... Kletterte rauf und guckte mich erst einmal an.... was ist das?

Katze wird ganz vorsichtig untersucht.... ich habe die Fotos ziemlich schnell hintereinander gemacht. Also die Katze blieb die ganze Zeit so wie ich sie hingestellt hatte.... da kann man sich vorstellen wie vorsichtig Baleza war... normal ist er ein richtiger Draufgänger und ich war mir nicht sicher ob er der  richtige für den Versuch war...



Der riecht ganz komisch....

 Hat die Stoffkatz sich bewegt? 

Faun war noch zurück haltender... er mochte nicht auf den Kratzbaum klettern. Zwar hing er kurz dran aber traute sich nicht ganz hoch...


Er verschwand in die hintere Ecke um sich dann nach gefühlten ewigkeiten ... doch zu trauen...


Ich würde mal meinen meine Stoffkatze hat die "Katzenbeurteilung" gut überstanden.... beide haben ihn erst mal für eine echte Katze gehalten. Damit werde ich es nicht bei Zahir ausprobieren denn der würde ihn  dann wahrscheinlich sofort kaputt machen... das will ja keiner :) Kajumba würde sich dann für Tage verkriechen... also lasse ich auch das. Bei Maya schaun wir mal ob sich ein günstiger Moment ergibt.

Mittwoch, 26. März 2014

Katzwip

Ich habe tief durch geatmet und noch mal das Flusefell vorgenommen. Die Katze braucht ja noch Ohren und einen Schwanz. Ohren und Schnurrhaare sind nun dran. Der Schwanz zwar schon ausgeschnitten aber noch nicht genäht... ich denke das schaffe ich heute noch und dann kommt die Katzenprobe *gg* ich bin schon gespannt wie die echten reagieren werden. Sie haben NICHTS von dem Nähprozess mitbekommen, also haben noch keine Ahnung.



Montag, 24. März 2014

Karte für Teddy Total Münster abzugeben

... Ich habe diese Karte geschenkt bekommen

und kann sie nicht gebrauchen , da ich nicht hinfahren werde....


Wer möchte sie haben?

Edit: Karte hat einen Besitzer gefunden :)

Sonntag, 23. März 2014

Papierranke

Auf der Kreativa habe ich wunderschöne Papierranken gesehen.... natürlich auch haben wollen und basteln...

Also Papiergarn gekauft
...aber natürlich keine Anleitung... wofür auch.... ich wieder....

 Später habe ich mich ( und meine Schwester) natürlich gefragt... : wie waren die einzelnen Äste eigenlich aneinander gemacht? Das man das Garn für die Blätter auseinander drehen muß war mir schon klar aber wie kommen die einzelnen Triebe aneinander. Schwester meinte sie hätte gesehen die einzelnen Äste währen an einander geknotet.

Habe ich natürlich Zuhause ausprobiert und für doof empfunden.

Nun saß ich da und probierte erst mal rum und ärgerte mich das ich zu geizig war eine Anleitung zu kaufen....

Vieleicht gehts dem einem oder anderen von euch auch so?

So gehts (ich gebe ja nicht auf)

Erst mal ein Stück Papiergarn abschneiden (ein längeres hatte ich schon vorbereitet.... dazu gleich mehr)

Das Garn vor dem Ende auffriemeln und vorsichtig auseinander ziehen...


Auf der anderen Seite wiederholen...

So und jetzt kommt´s *gg* : In der Mitte auch ein Stück auseinander friemeln.... Bei dem Gegenstück , also da wo dieses Ästchen angesetzt werden soll natürlich auch....


Etwas Klebstoff auftragen

Jetzt die beiden * frei gelegten Mittelstücke* gegen einander drücken.
Nun das Papier am Mittelstück wieder verdrehen , nur das man hier jetzt zwei Lagen miteinander verdreht...


Fertig.




 So sah es mit dem Knoten aus.... nicht nur das es nicht schön aussah... der Knoten rutschte natürlich über den umknoteten Ast...


Ich *gg* und Katz

Sohnemann hat heute mal wieder ein paar Bilder von mir gemacht... furchtbar... um so älter man wird um so mehr Ausschuss ist dabei. Aber nun gut zwei kann ich zeigen :) Hilfe bin ich eitel...
Einmal mit Maya (auf Baumstamm) und Faun

 ... und einmal mit meinem geliebten Zahir....
Mit Baleza wollte ich auch gerne , nur der wollte auf keinem Fall... keine Ahung was dem wieder über die Leber gelaufen ist.

Gestern war ich auf der Kreativea... viel habe ich nicht gekauft. Irgendwie war/ wurde  ich reizüberflutet. So viele Menschen, so viele geräusche.... ist ja nix für mich. Ein  bisschen Mäusezubehör (Kleinteile) sind dennoch in meine Tasche gewandert.

Donnerstag, 20. März 2014

Affenwip3

Mein Äffchen hat an einer Hand schon fertige Fingernägel :)


Mittwoch, 19. März 2014

Affenwip2

Mein Äffchen wird :)


Er hat nun schon Oberlid und Ohren dran bekommen. Körper und Arme sind genäht.... im Moment bin ich an den Fingernägeln der Hände. Drum habe ich bisher nur einen Arm angesplintet. Fingernägel wachsen leider auch beim Affen nur langsam... :)

Die Hände und Finger sind natürlich genäht und jeder Finger einzeln gedrahtet.
Name habe ich auch schon :) TONGA

Normal bekommen meine Tiere ja keine Namen... Ausnahme sind die Affen. Auch diese bekommt ein Armband aus Buchstabenperlen mit ihrem Namen. Am Wochenende bin ich auf der Kreativa mit meiner Schwester und schaue mal ob ich schöne fürs Affenbaby finde...

Montag, 17. März 2014

Esel Worki



Da ich immer wieder nach dem Esel gefragt werde ... findet der Workshop noch mal im Mai  statt. Die Esel müssen natürlich nicht im Mai fertig werden (schön währe es aber)
 Mehr dazu hier.... KLICK  mit ganz vielen Bildern

Affenwip

So die Katz ist erst mal an die Seite gelegt.

 Bin jetzt noch mit dem Affen für den Workshop im August angefangen.

Muß ja noch die ganzen Fotos bearbeiten , Text schreiben und übersetzen lassen... die Zeit geht ja immer so flux rum... Das Alpaka näht sich auch schöner als der FluSenPlüSch ... ehrlich gegen das ausschneiden der Ohren und des Schwanzes der Katze sehe ich an, die  Haare kriechen wirklich überall hin....

Der Kopf ist fast fertig. Es fehlen noch die Oberlider, Ohren und Kopfscheibe. Ich denke mein Äffchen wird ganz niedlich :) Der Kopf ist vollständig genäht, nix ist modelliert oder gefilzt.

Der Kopf besteht aus  insgesamt 15 Stoffteilen :)

Sonntag, 16. März 2014

Katzenwip2

Der Körper gefällt mir schon ganz gut...

 Mit dem Körper wurde aus dem Kittenschnitt ein schon fast ausgewachsener Kater.... gut ein bisschen porper aber das sind ja auch die meisten reellen Katzen *gg*
 Das Fell es Plüsches liegt total glatt an, die Nähte ließen sich sehr schön ausbürsten (wenn man eine Naht wiederfinden muß ist es schon doof... )  aber man sieht jede Fellveränderung. Das heißt wenn man es angefasst hat sieht man es sofort . Lässt sich aber leicht glatt streichen. Schade das ich nicht weiß von wem das Fell ist. Ansich sehr schön.
Das Fell an den Beinen habe ich ratzekurz geschnitten da es dort zu sehr auftrug. Nur leider bekommt man es mit der Schere nie 100 prozentig Gleichmäßig hin und ein Haarschneidegerät hatte ich schon mal zerstörrt.... noch mal probiere ich das nicht aus... ich glaube das fände mein Manne nicht so doll.... (ne Schatzi.. mache ich nicht mehr :) )

Gut der Kater ist halt im Fellwechsel... nein so zerrupft sieht er auch nicht aus. Ich retuschiere die Bilder ja nie also so wie auf den Fotos siehts schon in echt aus :)

Jetzt fehlen noch die Ohren, Schwanz und Schnurrhaare und dann mal gucken was meine echten von ihm halten... wenn sie in Angriff über gehen ist er gut geworden... werden sie ihn ignorieren war die Arbeit nicht so dolle... mal sehen wie die Kritik der Experten  ausfallen wird.....
Der Zeichenblock und das Lila papier sind in DinA 4.  Schulterhöhe ca. 17,5 -18 cm ... viel kleiner als meine Echten die ja alle etwas über 30 cm Schulterhöhe haben. 

Donnerstag, 13. März 2014

Ich nähe wieder....

.... hier eine kleine Vorschau von der kleinen Katz an der ich grade dran bin. Der Kopfschnitt ist der gleiche wie  von der Workshop Katz.... was Fell ausmacht. Den Körper habe ich etwas vergrößert... Bilder später.... da arbeite ich grade dran und bin gespannt wie es aussehen wird.



Dienstag, 11. März 2014

Messe Wiesbaden..

.... war mal wieder total genial aber auch sehr anstrengend für mich.  Meine Tiere kamen gut an und so habe ich fast nichts mehr mit nach Hause nehmen müssen. Kurz vor der Messe fiel ich  so langsam in ein Kreatives Loch aber durch die vielen " Stofflichen" eindrücke und die vielen  schönen Gespräche auf der Messe krabbelte ich langsam wieder  herraus. Probär und Blümmel müssen mich auch ein bisschen  für verrückt gehalten haben. Ständig stand ich da und kaufte wieder ein neues Stöffchen oder nur ein paar Scheibchen anstatt alles auf einmal *gg*

Fotoknipse hatte ich natürlich wieder nicht dabei und jetzt bräuchte ich unbedingt ein Foto von meinem Stand und mir oder nur Stand in hoher Auflösung für ein Magazin. Es muss nicht unbedingt von diesem Jahr sein.... aber hat jemand überhaupt so ein Foto???  Währe jedenfalls total schön.