Freitag, 28. Februar 2014

Minidrache

... diesmal wirklich Mini.... mit stehend 6,5 cm. Deshalb ist die Schnut diesmal auch modelliert und nicht sculptiert.



 Sein Nestchen habe ich aus Draht , Pappmache Swarowski Kristallen und Teile von Seidencocons hergestellt. Ich weiß nicht warum die Rosatöne hier auf den Bildern nicht soooooooooooo zusammenpassen, in der Realität siehts etwas anders aus. Ich find ihn jedenfalls niedlich :)

Mittwoch, 26. Februar 2014

Minimice

Nur 5 cm groß ist der kleine Däumeling...

 Hier im Vergleich zu einer meiner "normal" großen Mäuse... wobei diese ja auch sehr klein sind...
Damit Minimice nicht so schnell verlohren geht habe ich dem kleinen Kerl noch eine AufpasserSchneck genäht...



Montag, 24. Februar 2014

Bauchtasche

... mal nicht von mir sondern von meinem Schweserherz. Ich werde Sie mir aber auf alle Fälle auch nähen. Ich denke als Leckerli Tasche für Luke kann ich sie gut gebrauchen. Sobald ichs Material zusammenhabe gehts los :) Brauche erst mal Tier-sabber-freundliche Stoffe und Druckknöpfe...

Meine wird wohl nicht so schöööööööööööööön. Gabi hats mit der Stoffauswahl irgendwie drauf. Sie packt Stoffe zusammen von denen man nicht vermutet das sie zusammenpassen könnten und dann kommen so geniale Teile raus.  Ich bin da nicht so Farbmutig.

Text geklaut von  Lovely Fellows *gg*

"Nun ist es endlich soweit, das eBook für die Bauchtasche ist ONLINE

Ob als Festivaltasche, Leckerlitasche für die lieben Hunde und/oder
Pferde, für alle die auf eine Schultertasche verzichten möchten und
die Hände/Arme gerne frei haben möchten, ist HIP.B die ideale
Begleitung.
Genäht aus bunten Stoffen, aus den viel zu klein gewordenen
Kleidungsstücken eurer Kinder (ein geliebtes Erinnerungsstück) oder
aber auch aus einen Uni Stoff, HIP.B schaut immer Klasse aus.
Sie bietet genug Platz um wichtige Dinge wie Kleingeld, Handy,
Schlüssel und der gleichen sicher zu verstauen.

Die Anleitung ist sehr Umfangreich und besteht aus 36 Seiten plus das Schnittmuster.

Große Tasche etwa 23 cm x 25 cm, plus Taillenband in gewünschter Länge!

Ich hoffe sie gefällt euch genaus so gut wie mir

Und Hier könnt ihr sie bekommen. "

http://de.dawanda.com/product/59268847-eBook-Bauchtasche


Freitag, 21. Februar 2014

Lesemaus in Rose

Für eine besondere Kundin (ich glaube fast sie hat die meisten Mäuse von mir) habe ich diese kleine Auftragsarbeit gefertigt.

Ich finde es selbst so süß das ich es euch nicht vorenthalten wollte....








So langsam geht mein Miniaturenvorrat zu neige.....

Insperiert durch die Farben ist dann noch diese Schneck für Wiesbaden entstanden



Was liebe ich doch Fizzelkram ;)

Für die Fans von  Herrn Pony gibt es auch einen kurzen Lagebricht.

Nachdem er nun  seine Körperteile kennt (Kopf, Ohr, Nase, Auge, Kinn, Vorderbeine, Knie , Schulter, Hüfte und Po) und auch anzeigen kann wollte ich mal was neues mit ihm ausprobieren.

Er sollte zu einer Pylone die weiter weg steht gehen, einmal rum und dann zurückkommen. Nun ja das ganze endete damit das ich ein wütendes Pony hatte. Zwar hat er es nach einer Woche üben lustlos gemacht aber seine Motivation ging flöten. Er fand die Aufgaben totalen Mist und völlig überflüssig. Spaß hat es ihm nicht gemacht.  Weggehen so was doofes...

Also mußte ich mir was neues ausdenken, anscheinden findet er reine Kopfarbeit viel besser.

Ich habe mir rote, blaue, und grüne Stoffbälle gekauft , jeweils 2. Diese kleinen mit Styroporkugeln drin mit Gesichtern drauf (gelbe gabs leider keine)

Dann habe ich ihm einen roten  hingelegt und einen roten  in der Hand gehalten. Pony sollte den roten Ball anstubsen. Hat er natürlich gemacht  genommen und mir übergeben.  Schwirigkeit  war : Pony soll den Ball liegen lassen und nur anstupsen. Nachdem das dann geklappt hat habe ich einen grünen dazu gelegt und wieder sollte er nur den roten anstupsen. Irgendwann hat auch das geklappt.

Jetzt sind wir so weit das ich grün und rot hinlege und grün und rot hinter dem Rücken verstecke und jeweils nur eine Farbe zeige . Herr Pony soll dann die Farbe anzeigen die ich ihm zeige. Auch das klappt schon sehr gut. Wobei man beachten muß das Pferde rot gar nicht gut sehen . Richtig gut und klar sehen sie wohl nur blau und gelb.

So langsam führe ich auch die Farbworte ein. Später soll er verschiedene Gegenstände an hand von Farben und Formen auseinander halten.... so das man sagen kann: Hol den blauen Ball oder die gelbe Pylone  aus einem haufen von Sachen.....  noch ein langer Weg aber es scheint ihn Spaß zu machen

Mittwoch, 12. Februar 2014

Für Wiesbaden

Bald ist es so weit und ich bin fleißig am werkeln und nähen.

"Leseratte"



 "Zauberlehrling"

 "Waldzauberer"


Die Miniaturen (Zubehör) sind im Maßstab 1:12. Die meisten  der kleinen Teile habe ich  selbst gefertigt.

Ich nehme vor Wiesbaden keine reservierungen an.