Dienstag, 31. März 2009

Neuigkeiten aus meinem Zoo

Für die die wissen wollen wie es meiner Knutschkugel Maxi geht: gut, soweit ganz gut.
Zwar hatte sich eine Piks stelle an der Seite entzündet, doof sie lag da immer drauf, hatte ja T-Shirt an und man sah es nicht richtig. Da sie ja überall schon *beulen* hat ( gutartige Fett ansammlungen und alters pickel... ist halt ein altes Mädchen) fiel es auch gar nicht richtig auf...Tja bis auf eines abends als ich Ihr ihre abendlichen Massage verabreichte, verklebte Stelle. Denke noch toll jetzt wälzt sie sich also auch wieder in Sch.... und wollte es abwaschen, tja leider ging auch Haut mit ab, also wieder zum Tierarzt.... ist aber schon gut verheilt, sie sieht nur schlimm aus zur Zeit, Bauch nagisch, Seite Nagisch... und jetzt noch ein Pinkelproblem...
SIe säuft und säuft und erst dache ich Blasenentzündung, aber da sie jetzt ja ANtibiotika wegen der Wunde bekommt kanns das nicht sein. Heute also Pipi einfangen und zum Blutabnehmen. Morgen wissen wir mehr...

Was bin ich froh keine Teppiche und kein Laminat zu haben, alles Steinfussboden (haben Bodenheizung, da friert sich keiner die Plautze ab) und Fliesen...

Tristan habe ich natürlich auch noch mal hingeschleppt um zu sehen ob er wirklich nur ne Arthose hat... hat er, zwar nicht schön aber besser als schlimmers....

Und als ob das nicht AAAAAAAAAAAllles genug währe ist die Susanne das erste mal läufig und geiert nach all den schnuggligen Kerlen hier in der gegend. Ihr Pech das sie alle Kastriert sind *kicher* so wartet sie umsonst am Gartenzaun und beeidruckt niemanden bei den Spatziergängen mit ihren Tänzelleien...

Ne ne das ist noch nicht alles, meine Nähmaschine bockt auch und so habe ich mir in all dem frust eine neue bestellt, aber diesmal richtig gemacht: Pfaff nur gut das ich meine TIere mit der Hand nähe, doch ein leben ohne Nähmaschine... ne geht auch nicht....

Samstag, 28. März 2009

Nominiert für Golden George


ist mein Waschbär... ich freu mich so....

Montag, 23. März 2009

Award

Hui hab heute von der lieben Sabine meinen ersten Award bekommen

Wofür steht der "Let's Be Friends" Award:Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib' diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen.....

Diesen Award muß ich jetzt weiterreichen ... da muß ich jetzt gucken gehen, hihi......

Ich überreiche den Award an:
Gabi (Lümmelliese) für ihren Nähkursblog

Bonobo Katara




Sie ist *geboren* und kuschelt sich in meinen Katzensessel. Katara (Nr.5) war eine Auftragsarbeit und hat deshalb kein Skelett wie meine sonstigen Affen, war schon ungewoht ein Tier ohne Metallverstärkung zu schaffen, aber nu... . Normal nehme ich ja keine Aufträge an aber da die neue Mama ja schon Kongo adoptiert hat und es ja stimmt das so Äffchen nicht gern alleine sind, habe ich ihr den Wunsch erfüllt.
Den Namen hat sich die Diome ausgesucht, fiel ihr spontan ein, dann solls so sein :)

Donnerstag, 19. März 2009

Tauche nicht unter aber...

...bin schweeeeer beschäftigt.
Im Teddy Forum bin ich ins Labor abgetaucht, um ein Einhorn zu erschaffen, ob mir das gelingt steht noch in den Sternen...es soll eher ausschauen wie die Einhörner auf den alten Gemälden, mit gespaltenden Hufen, Bart und dünnen Schwanz...

Nebenbei nähe ich dann noch an einem Basset Hound und ein angefangender Bonobo braucht noch seinen Körper. Also wenn hier in den nächsten Tagen nix neues kommt...wisst ihr was los ist *gg*

Dann müssen noch meine Gedanken weiterhin geordnet werden und ich plane die Tiere für Essen
Ich bekomme es nicht wirklich zusammen, aber jemand sprach mich auf einen Nasenbären oder Ameisenbären an, ich bin mir nicht mehr sicher was es war.. ich hoffe der Ameisenbär aber ob der den Weg dann nach Essen schaffen wird ist auch noch nicht sicher, da mein Mann ein Ameisenbärfreek ist,lach.. ja ja bei jedem Zoobesuch wird erst mal geschaut ob die überhaubt Ameisenbären haben, während ich nach Servalen schaue... Also bitte melde dich nochmal, weiß ja das du hier ließst.....

Montag, 16. März 2009

Wiesbaden


Fühl mich immer noch wie die kleine Meerjungfrau...mit 90... meine Füße .... autsch... und der Rücken.. aber egal. Es war toll, nein toll ist kein Ausdruck. Ich weiß ja jetzt wer hier alles liest ;) DAAAAAAAAAAAAAANKe euch für die schönen Tage....
Das Foto entstand als ich noch nicht ganz so geplündert war, hatte ich heute morgen in der email, auch dafür vielen vielen Dank. Ich habe so viele nette Leute kennen gelernt und steh noch ein bisschen neben mir. Zum glück habe ich mir vorher aufgeschrieben was ICH alles einschoppen mußte. Wegen unserer Susanne das kleine Biest mußte mein Mann zwischendurch nach Hause fahren und so stand ich beide Tage alleine an meinen Stand. Ich hatte aber wunderbare Standnachbarn und auch Mitglieder aus dem Teddyforum erbarmten sich und passten mal kurz auf, auch hier noch mal vielen vielen Dank... So noch eine kleine Anekdote vom Samstag Abend:
Da ich nicht so weit von Wiesbaden weg wohne hat mein Mann mich abends geholt und morgends wieder hin gefahren, nun gut, jedenfalls als ich zuhause ankam stand mein Herr Sohn samt Freundin da schon, die Küche war ein Schlachtfeld der feinsten Art, sie hatten versucht Kekse zu backen.... versucht denn sie haben wohl nicht richtig gelesen. Der Teig sollte 30 min ziehen und nur 8 min backen... Junge wenn du das hier liest..... LESEN SOLLTE MAN SCHON KÖNNEN IN DEINEM ALTER... sie haben die Kekse 30 min gebacken, jaja ihr könnt euch vorstellen wie die ausschauten und wie es gerochen hatte als ich heim kam....lach. Gut ich startete dann noch eine Putzaktion , kümmerte mich um die soooooooo verlassenden Tiere, ich war ja sooooooooooooo lange wech.. und viel ins Bett. Und morgends natürlich wieder früh raus und auf nach Wiesbaden...

Freitag, 13. März 2009

NOch ein TAg scHlafen und dann....

.... gehts auf nach Wiesbaden.... puh bin ich nervös....
An dieser Kette könnt ihr mich erkennen

Sonntag, 8. März 2009

Neue Bärchen für Wiesbaden

So der Maxi gehts schon viel besser, geht schon selbst ohne Hilfe raus zum pipern und auch die Nachbarn werden wieder angeblögt.Der Tristan ist hier nicht mehr der Chef (was ihn natürlich tierisch wurmt) und auch die anderen benehmen sich wieder normal, puh...
Nächsten Freitag werden die Fäden gezogen.

Jezt kam ich auch mal wieder dazu das eine oder andere Bärchen fertig zu stellen ( ich hasse es wenn so halbfertige teile hier rumliegen, zudem ich ja auch alles vor meinem Zahir in sicherheit bringen muß) und habe ein paar Foddos gemacht.



Dienstag, 3. März 2009

Eule auf ebay / My Owl on ebay

Heute abend fliegt meine Eule aufs ebay, dann wird magisch dort....

My owl flies on ebay tonight, then there is magic ....

Immaxim die zweite

Gestern war wohl mit der schlimmste Tag in meinem Leben.
Dieses warten macht einen ja total verrückt.
Vorweg: Sie hat die OP überstanden.

Übers Wochenende hat sie ja Spezial nahrung und Vitamine bekommen und das war auch gut so, die Blutwerte hatten sich ernorm verbessert und der OP stand am Montag dann nix mehr im Weg.
Da ich noch Kinder und weitere Tiere habe mußte mein Mann alleine mit ihr zur OP fahren. Er sagte nachdem sie die Nakose bekommen hatte (Gas) ist sie ruhig eingeschlafen und fing gleich auch das Schnarchen an. Gegen 2 Uhr war dann alles vorbei, die OP geschafft und der 2 kg Tumor entfernt. Der Tumor war wohl eingekapselt hing aber etwas mit an der Bauchspeicheldrüse, hoffen wir mal das die sich nicht im Nachhinein entzündet, ansonsten ist alles gut gelaufen.
Gegen 5 Uhr und gegen 7 Uhr konnten wir uns dann noch mal nach ihr erkundigen und es ging ihr gut. Heute morgen hat sie dann wieder gefressen und getrunken und heute Abend können wir sie wieder holen. Ich bin so froh das wir uns für die OP entschieden haben. Jetzt heißt es abwarten, der Tumor wird eingeschickt und ich hoffe natürlich das die Ergebnisse gut sein werden.
Drückt der Maxi bitte weiterhin, Daumen, Zehen und Pfoten....